Notruf : 112

Neues Rekordjahr für die Feuerwehr Neu Wulmstorf

Zahlreiche Gäste aus Feuerwehr und Politik folgten am Freitag, den 16.02. der Jahresbilanz von Ortsbrandmeister Egge bei der Jahreshauptversammlung in der Feuerwache an der Wulmstorfer Straße.

 

Bürgermeister Rosenzweig überbrachte der Versammlung die Grüße aus dem Rathaus und bedankte sich für die Arbeit, welche für die Bürgerinnen und Bürger 2017 geleistet wurde. 
Gemeindebrandmeister Schrader berichtete in seinen Grußworten aus der Sicht der Gemeindefeuerwehr über das zurückliegende Jahr, ehe Neu Wulmstorf's Ortsbrandmeister Lars-Lennart Egge das Resümee der Wehr zog. 

182 Einsätze, soviel wie noch nie, wurden im Jahr 2017 von den 71 Mitgliedern der Einsatzabteilung der Freiwilligen Feuerwehr Neu Wulmstorf abgearbeitet. Im Schnitt jeden zweiten Tag folgte eine Alarmierung für die ehrenamtlichen Einsatzkräfte. Hierbei lag der Schwerpunkt der Einsätze bei 3 starken Stürmen, die in der zweiten Jahreshälfte über den Landkreis Harburg hinweg zogen.
Bei den Einsätzen 2017 konnten 15 Personen aus teils lebensbedrohlichen Lagen gerettet werden, für 4 Personen kam jede Hilfe der Einsatzkräfte leider zu spät.
Neben den Einsatzstunden schlagen die Aufwendungen für Aus- und Fortbildungen, sowie den regulären Dienstbetrieb auf das Stundenkonto, sodass in allen Bereichen der Feuerwehr Neu Wulmstorf 11899 Stunden im vergangen Jahr geleistet wurden.

Neben der aktiven Einsatzabteilung verfügt die Feuerwehr Neu Wulmstorf über eine sehr gute Jugendarbeit, in der derzeit .... Kinder, davon ... Mädchen in der Jugendfeuerwehr ihren Dienst tun.

Als besonderes Highlight des vergangenen Jahres stand das neue HLF20, welches im Februar 2017 in den Dienst gestellt und sich bei vielen Einsätzen bereits beweisen konnte.

Zum Ende der Jahreshauptversammlung konnten Maik Adler und Sebastian Ritter für 25 Jährige sowie Friedo Böhrs für 40 jährige Mitgleidschaft ausgezeichnet werden.
Nico Munzel, Niklas Hoffmann, Oliver Schild, Marcel Torbahn, Niclas Fibich, Steffen Pschihoda und Jim-Connor Rahlf wurden zu Feuerwehrmännern ernannt.
Ortsjugendwart Kevin Loose wurde zum Hauptfeuerwehrmann befördert. Mario Müller nahm seine Beförderung zum Löschmeister entgegen, der stellv. Ortsbrandmeister Patrick Wölk wurde Oberlöschmeister und Ortsbrandmeister Lars-Lennart Egge Brandmeister.

Foto: Alle Geehrten und Beförderten mit Bürgermeister Rosenzweig, Gemeindebrandmeister Schrader und stellv. Gemeindebrandmeister Bruhn.


Social Media

 

 

Die Freiwillige Feuerwehr Neu Wulmstorf ist auch auf Facebook vertreten. Diese Seite jetzt teilen.

test

Rettungsgasse

weitere Informationen