Dienstag, 24. November 2020
Notruf: 112

Umgang mit dem Corona-Virus

Foto: Designed by Freepik 

Die Freiwillige Feuerwehr Neu Wulmstorf ist momentan wie jede andere Organisation stark von den Einschränkungen des Corona-Virus betroffen. Seit nun schon einem Monat sind alle Veranstaltungen, die von der Feuerwehr geplant waren, entweder verschoben oder abgesagt worden. Dazu zählen auch die Dienste der aktiven Einsatzabteilung und auch die der Jugendfeuerwehr.

Mittlerweile haben sich verschiedene Wege gefunden, die Ausbildung/Fortbildung der Einsatzkräfte, wie auch des Nachwuchses zu gewährleisten. Über verschiedene Anbieter werden Telefon- und Videokonferenzen gehalten und es wird an digitalen Übungsszenarien gearbeitet. Desweiteren gibt es verschiedene Auflagen und Ablaufpläne für den Einsatzfall, die dafür sorgen sollen, dass sich keine Einsatzkräfte untereinander oder bei einem Patienten anstecken können. Diese Maßnahmen dienen dem Erhalt der Einsatzfähigkeit und werden strikt befolgt, um weiterhin rund um die Uhr für Sie einsatzbereit zu sein.

Mehr Informationen zum Corona-Virus und dem Umgang im Privatbereich entnehmen Sie bitte den Internetseiten des Robert-Koch-Instituts und des Bundesministeriums für Gesundheit.

 

Bleiben Sie gesund!

Ihre Freiwillige Feuerwehr Neu Wulmstorf


Kreisfeuerwehr Landkreis Harburg

Logo Feuerwehr

 
 
 
 

Ja zur Feuerwehr - Jetzt mitmachen

Ja zur Feuerwehr

 
 
 
 

Rettungsgasse rettet Leben

rettungsgasse

 
 
 
 

Rauchmelder - Lebensretter

2014.06.13.Arnsberg.Plakat 2