Notruf : 112

Schuppenbrand im Apfelgarten

Eine schwarze Rauchwolke über dem Neubaugebiet Apfelgarten zeigte am Mittag den Feuerwehren bereits auf der Anfahrt den Einsatzort.

Anwohner hatten der Feuer- und Rettungsleitstelle eine brennende Gartenlaube in der direkten Nähe eines Wohnhauses gemeldet.


Die alarmierten Einsatzkräfte der Feuerwehren Neu Wulmstorf und Rübke fanden die Gartenlaube beim Eintreffen im Vollbrand vor. Durch die starke Hitzeentwicklung war die Fassade eines Reihenhauses und anliegendes Buschwerk bereits in Mitleidenschaft gezogen worden.
Mit 2 C-Rohren durch zwei Trupps unter Atemschutz, die sich über zwei Angriffseiten Zugang zum Brandobjekt verschafften, wurde das Feuer unter Kontrolle gebracht. Die Überreste der Gartenlaube und die beschädigte Hausfassade wurden nach den Löscharbeiten mit einer Wärmebildkamera überprüft, ohne weitere Glutbester feststellen zu können.
Die Brandursachenermittlung hat die Polizei übernommen.

 

 


Social Media

 

 

Die Freiwillige Feuerwehr Neu Wulmstorf ist auch auf Facebook vertreten. Diese Seite jetzt teilen.

test

Rettungsgasse

weitere Informationen